Verpackungsverordnung

Gemäß Verpackungsverordnung waren Hersteller oder Vertreiber von Verkaufsverpackungen seit dem Jahre 1991 verpflichtet, sämtliche in Deutschland vertriebenen und beim Endverbraucher oder vergleichbaren Anfallstellen anfallenden Verkaufsverpackungen zurückzunehmen und einer Verwertung zuzuführen. Seit dem 01.01.2009 ist aufgrund der Änderung der Verpackungsverordnung die Beteiligung an einem oder mehreren Rücknahmesystemen grundsätzlich zur Pflicht geworden, soweit es um Verkaufsverpackungen geht, welche typischerweise beim privaten Endverbraucher (Haushaltungen und vergleichbare Anfallstellen) anfallen. Andernfalls dürfen solche Verkaufsverpackungen nicht mehr in Verkehr gebracht werden. Verpflichtet zur Beteiligung ist derjenige, der erstmals die mit Ware befüllte Verkaufsverpackung in Verkehr bringt ("Erstabfüller" bzw. "Erstinverkehrbringer").

Anbieter


Landbell AG für Rückhol-Systeme
Rheinstraße 4L
D-55116 Mainz
Telefon: (0 61 31) 23 56 52-0
Telefax: (0 61 31) 23 56 52-10
e-Mail: info[at]landbell.de

Handelsregister: Amtsgericht Mainz, HRB 6567
Umsatzsteuer-ID: DE 812456315
Steuernummer: 26/661/0157/6

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Jan Patrick Schulz (Vorstandsvorsitzender)
Dieter Arning
Udo Knopf